Die Espressokanne

Espressokannen gibt es in verschiedenen Varianten, grundsätzlich unterscheiden sich die Modelle aber vor allem im Material: Aluminium und Edelstahl.

Wir empfehlen die Verwendung einer Edelstahlkanne, die trotz des meist höheren Preises mehr Vorteile bietet als die Variante aus Aluminium. Zum einen kann die Edelstahlkanne sowohl auf Ceranfeldern, Induktionsplatten, Elektroherden als auch auf Gasherden verwendet werden und zum anderen ist bei den meisten Modellen eine Reinigung in der Spülmaschine möglich.

Aluminiumkannen haben in der Regel zwar das klassische „Bialetti“-Design und sind preiswerter als die Variante aus Edelstahl, kann aber nur auf Gas oder Elektroherden verwendet werden und sollte unter keinen Umständen in der Spülmaschine gereinigt werden, da die Kanne dann entsorgt werden muss.

Der Espressokocher, wie auch Handfilter und French Press ist ein gute Investition für die Camping-Freudigen unter Ihnen. Aluminiumkannen sind leichter als die Versionen aus Edelstahl, reichen für den Campingausflug vollkommen aus und kochen auch ohne Strom einen leckeren Kaffee. Ob nun Gasbrenner oder Lagerfeuer, mit der richtigen Vorrichtung können Sie auch in der Natur frischen Kaffee genießen.