Smoothies: Die 3 besten Tipps zum Abnehmen

Smoothie hannover Smoothiebar mobile Smoothiebar

Der Jahreswechsel steht ganz im Zeichen der Gesundheit und der guten Vorsätze bei Ihnen? Sie möchten sich gesünder ernähren oder sogar ein paar Kilo abnehmen?

Wir haben die besten Tipps und Tricks wie Sie dieses Jahr ohne viel Aufwand ihre Ziele erreichen! Sei es, dass Sie am Tag nicht auf ihre 5 Portionen Obst und Gemüse kommen oder öfter mal aus Zeitmangel zu Fertiggerichten greifen. Wir haben eine Alternative für Sie: SMOOTHIES.

Smoothies haben viele Vorteile, sie sind nicht nur lecker, sondern auch schnell zubereitet, gesund und abwechslungsreich. Sie liefern schnell viele Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien, welche für unseren Körper sehr wichtig sind. Hat man erst mal alle Zutaten zusammen, muss nur in ein Mixer her um alles kräftig zu mixen. Wir stellen Ihnen die 3 besten Tipps vor, wie sie mit Smoothies abnehmen und Ihre Gesundheit dauerhaft verbessern können.

Keine Angst vor „Grünzeug“

Verwenden Sie als Grundlage für Ihre Smoothies frisches, grünes Gemüse wie zum Beispiel Blattspinat. Diese haben nicht nur wenig Kalorien, sondern sind außerdem reich an Bitterstoffen, Ballaststoffen, wirken entzündungshemmend und liefern ihnen ausreichend Eisen. Also kurz gesagt, sie bieten beste Voraussetzungen um die Fettverbrennung anzukurbeln. Aber keine Angst, mit der richtigen Mischung aus Gemüse und Obst schmecken Sie es nicht einmal raus!

Hier ein paar Vorschläge: Blattspinat, Feldsalat, Grünkohl, Staudensellerie, Löwenzahn etc. Wir empfehlen, sich am saisonalen Angebot zu orientieren und versichern Ihnen, es wird für jeden Geschmack etwas zu finden sein.

Finger weg von herkömmlichen Zucker

Sie mögen es lieber süß? Kein Problem, aber greifen Sie anstelle von raffiniertem Zucker oder künstlichen Süßungsmitteln auf Obst zurück. Denn Zucker treibt den Insulinspiegel rasant nach oben. Dieser fällt jedoch danach umso stärker und es entsteht das bekannte Heißhungergefühl. Früchte, wie zum Beispiel Bananen, haben nicht nur von Natur aus einen hohen Fruchtzuckergehalt und liefern die perfekte Süße für Ihren Smoothie, sondern sind auch gesünder.

Mixen sie Feigen, Datteln, Bananen, Honigmelone mit in Ihren Smoothie, um die gewünschte Süße zu erreichen.

Ersetzen sie eine Mahlzeit

Um erfolgreich abzunehmen, brauchen Sie sich weder zu quälen noch zu hungern! Es kann schon ausreichen, wenn Sie eine Mahlzeit am Tag mit einem frischen, selbst gemachten Smoothie ersetzen. Ziel dabei ist es, die Kalorienzufuhr zu senken, um ein sogenanntes Kaloriendefizit zu erreichen. Dieses bedeutet lediglich, dass Sie weniger Kalorien zu sich nehmen als sie verbrauchen. Sie können diesen Tipp bequem in Ihren Alltag integrieren. Sie sind Abends zum Essen mit Freunden verabredet? Kein Grund zu verzichten, entscheiden Sie sich Mittags für einen kalorienarmen Smoothie und genießen Sie den Abend.

Sie mögen keine Himbeeren oder vertragen keine Äpfel? Kein Problem! Sie können Ihre ganz eigenen Rezepte entwickeln. Denn letztendlich zählt, das es ihnen schmeckt.

Sie benötigen Inspiration? Finden Sie auf unserem Blog leckere Smoothierezepte zum Nachmixen oder buchen Sie direkt unsere mobile Vitaminbar für Ihr nächstes Event.