Wussten Sie, was Floaten ist?

In der Welt der Bars und Cocktails existieren viele englische Begriffe. Eine solche wohlklingende Bezeichnung ist auch das Floaten. Sie denken gerade ans schwimmen? Dann liegen Sie gar nicht so falsch! Floaten hat tatsächlich im weitesten Sinne etwas mit dem kühlen Nass zu tun. Das ist in unserem Fall allerdings nicht das Wasser im Schwimmbad, sondern die Flüssigkeit im Glas. So weit so gut – doch was bedeutet Floaten denn nun in Barkeeperkreisen?

Floaten (auf Deutsch schweben oder treiben ) bedeutet das Aufgießen einer weiteren Zutat auf einen bereits gemixten Cocktail. Dieses Aufschichten muss sehr langsam und vorsichtig geschehen, damit sich die Zutaten im Glas nicht doch noch vermischen. Klingt doch gar nicht so schwer, oder? 🙂

Damit auch sicher nichts schiefgeht, liefern wir Ihnen die Anleitung für das richtige „Schichten“ natürlich gleich mit! Hier gelangen Sie zum kleinen 1&1 des Cocktailschichtens.