Getränkegruppen: Bucks&Mules

Der Buck ist ein veralteter Name für ein Getränk welches mit Spirituose, Filler sowie Zitrussaft gemixt wird. Heutzutage eher als Mule bekannt, werden die Cocktails dieser Gattung mit verschiedenen Spirituosen, hauptsächlich aber mit Gin, Weinbrand, Wodka oder Whiskey, hergestellt.  Als Filler werden Ginger Beer oder Ginger Ale zu der jeweiligen Spirituose gemischt und die Zutat, welche die Bucks&Mules von den Highballs abgrenzt ist der Zitrussaft. Limetten oder Zitronen werden in diesen Drinks nicht nur als Garnitur verwendet, sondern liefern den Cocktails, neben der Gattungsdetermination, die unverkennbar frische Note.

Zubereitungen

Bucks&Mules können in jeder Manier zubereitet werden, geshaked, gefloatet, gemuddelt oder gerührt werden die Zutaten spezifisch zum gewünschten Geschmacksspektrum bearbeitet. Dabei wird ein Buck oder Mule zum Großteil im Collinsglas serviert sowie in der Regel auf Eis zubereitet, auf Eis gegossen oder mit Eis geschüttelt.

Varianten

Der Moscow Mule ist wohl der bekannteste Vertreter dieser Getränkegattung und erfreut sich vor allem in den letzten Jahren vermehrt an Beliebtheit. Der Cocktail wird mit Minze, Wodka, Limettensaft sowie Ginger Beer zubereitet und im Highball auf Eis gerührt. Der Munich Mule setzt dem Ganzen noch eine Gurke oben drauf und der London Buck zieht Gin dem Wodka vor.

Historie

Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts kam nicht nur der Moskow Mule in die Cocktailgläser der USA, sondern auch etwas aufwendigere Drinks als die klassischen Highballs. Der London Buck, der auch als Ginger Rogers bezeichnet wird, ist ein Beispiel für die sagenumwobenen Entstehungsmythen solcher Drinks. Die Theorien verorten die Entstehung des Drinks im „The Buck’s Club“ in London sowie als leichte Abwandlung des Horse’s Neck. Der London Buck bestand wohl einst aus Ginger Beer und Zitronensaft, erst auch die Zugabe von Gin wurde der London Buck geboren. Auch der Moscow Mule hat eine nur schwer nachvollziehbare, aber auch sehr belustigende, Entstehungsgeschichte und damit ist die historische Verortung der Getränkegruppe Bucks&Mules ebenso schwierig nachvollziehbar.

Professionell zubereitete Bucks & Mules bekommen Sie auf Wunsch auch an unseren mobilen Cocktailbars, sprechen Sie uns gerne an.