Crusta mal anders

Der Crusta ist eigentlich ein Cocktail mit Brandy, meist Brandy Crusta genannt, und definiert sich durch den mit Gewürzen dekorierten Glasrand sowie ein bestimmtes Mischverhältnis zwischen Zitrussaft und Spirituose. Im 19. Jahrhundert in New Orleans entstanden, hat sich der Drink weiterentwickelt und in den letzten 15 Jahren eine Renaissance erlebt, während welcher der Drink auf unterschiedliche Weisen verändert wurde. Außerdem hat dieser klassische Cocktail eine ganze Cocktailfamilie ins Leben gerufen, deren Mitglieder sich durch Zitrussaft, dekoriertem Glasrand und Bitter mit der jeweiligen Spirituose zu einem erfrischenden Cocktail vereinen. Die Unterschiedlichen Varianten der geschmackvoll verkrusteten Glasränder sind mannigfaltig und können nach Belieben zu Hause nachgemixt werden.

Wie wir schon vor einiger Zeit in Tipps&Tricks: Zuckerrand mal anders angedeutet haben, kann man ein Glas mehr als nur mit Zucker oder Salz verzieren. In diesem Betrag stellen wir Ihnen eine Variante mit Paprikagewürz vor.

Der Glasrand mit Paprikagewürz

Erster Schritt: Das Glas auf dem Kopf stellen und mit einer Zitronenspalte den Rand bis zur gewünschten höhe abreiben. Sie sollten darauf achten, dass der gewählte Bereich völlig mit Zitrone abgerieben wurde und sich die Feuchtigkeit auch dann noch am Glas befindet, wenn Sie zum zweiten Schritt übergehen.

Zweiter Schritt: Stellen Sie das Glas über Kopf auf einen mit Paprikagewürz ausgelegten Teller und drehen die es ein oder zwei mal hin und her. Die breite des Randes bestimmen Sie selbst und passend zum Glas. Wenn Sie einen breiteren Rand, wie oben auf dem Foto wünschen, dann schieben Sie das Paprikagewürz mit einem Löffel von den Außenbändern des Tellers zum Glasrand hin und drücken leicht mit dem Löffel gegen das Glas und Voilà, fertig ist der außergewöhnliche Crustarand.

Der Paprika-Crusta Cocktail:

  • 6cl Rum (hell)
  • 4cl Gurkenwasser
  • 6cl Sprudelwasser
  • 1cl Agavendicksaft

Die Zutaten bis auf das Sprudelwasser in einen Cocktailshaker geben und mit Eis durchschütteln und über ein Barsieb in das bereits vorbereitete Crusta-Glas geben. Mit Sprudelwasser auffüllen und mit der außergewöhnlichen Kombination der Zutaten vor den Freunden glänzen.