Tipps&Tricks : Zuckerrand mal anders

Jeder Hobbymixer kennt den Zuckerrand („Crustarand“) am Cocktailglas: Glasrand mit einem Zitronenviertel abfahren, dann in Zucker tunken und überschüssigen Zucker leicht abklopfen.

Probieren Sie es doch auch mal mit farbigem Sirup oder Likör statt Zitronensaft, wenn der Cocktail sowieso schon sehr sauer ist. Und wenn Sie einen etwas herzhafteren Cocktail machen, gehen auch Schnittlauchröllchen oder Paprikapulver. Ran an die Gläser!