Rezept für den Sommer: Vietnamesischer Iced Coffee

Chai Latte Zutaten: Zimt, Sternanis, Honig

Anschließend an unser Cold Brew Rezept haben wir eine Kaffeevariation für Sie recherchiert, die das Kaffeekonzentrat beinhaltet und eine willkommene Abwechslung für den sommerlichen Kaffeegenuss darstellt. Mit dem Cold-Brew Konzentrat kann mehr gemacht werden als gedacht und wer sich mal etwas besonderes gönnen möchte oder einfach Lust auf Abwechslung in der Kaffeetasse hat, sollte dieses Rezept für einen Vietnamesischen Iced Coffee unbedingt ausprobieren.

Zutaten für 2 Gläser

  • 350ml Wasser
  • 250ml Cold-Brew-Konzentrat
  • 150ml Kokosmilch
  • 150g Rohrzucker
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Pfefferkörner
  • 5 Kardamom Kapseln
  • Eis

Zubereitung

Das Wasser zusammen mit Zucker und Zimtstangen, Nelken, Pfeffer sowie Kardamom in eine Pfanne geben und zum kochen bringen sowie anschließend für ca. 5-10 Minuten köcheln lassen, um einen Sirup zu gewinnen. Die Mixtur abkühlen lassen und durch ein feinmaschiges Sieb laufen lassen.

Wie bei einem Espresso Frappé werden die Zutaten dann in einen Cocktailshaker zusammen mit der Kokosmilch, dem Kaffeekonzentrat sowie den Eiswürfeln gegeben und kräftig durchgeschüttelt, um dann in die Gläser gefüllt zu werden.

Hier können Sie die Gläser bereits mit Eiswürfeln befüllen und die Kaffeevariation durch ein Barsieb in die Gläser fließen lassen. So wird der Kaffee bereits beim Shaker gekühlt und Sie vermeiden beim Umfüllen entstehende Spritzer, die in schwer zu entfernenden Flecken resultieren.