Der Barkeeper – kreativer Cocktailschöpfer und Ablaufoptimierer

Barkeeper sind für die Zubereitung von Getränken an einer Bar verantwortlich und mischen die meist alkoholischen Getränke mit mehr als nur Liebe. Ein Barkeeper weiß um die verschiedenen Mischverhältnisse, Zubereitungstechniken und Kombinationsweisen aller an der Bar angebotenen Getränke.

Auch wenn die IHK eine Weiterbildung zum geprüften Barmixer anbietet, ist die Bezeichnung Barkeeper keine geschützte Berufsbezeichnung und wird daher als Tätigkeit definiert. Ein beruflicher Hintergrund im Gastronomiegewerbe oder der Hotellerie ist allerdings auch bei Barkeepern von Vorteil, da schnelle Arbeitsabläufe sowie die Strukturierung des Arbeitsplatzes, Kalkulation von Waren und Arbeitsaufwand von Laien oftmals nur ineffizient ausgeführt werden können.

Die Qualität des Service hinter der Bar hängt dennoch nicht nur von der Professionalität des Personals ab, sondern auch von der Virtuosität des Bartenders. Ständige Innovation sowie sich immer neu entwickelnde Trends sorgen für ein sich ständig veränderndes Angebotsspektrum an Getränkekompositionen – ein leidenschaftlich kreativer Cocktailschöpfer mit Spaß an der Bar sollte im Bartender verkörpert sein.

Barkeeper haben eine eigene Sprache in der schillernden Cocktailwelt entwickelt. Barkeeper seihen den Cocktail aus dem Shaker über den Strainer ab oder sie verrühren die Zutaten im Bar-Glas mit dem Stirrer. Das Mixgetränk wird dann im Tumbler, Highball oder der Martinischale serviert und die Gäste verzaubert. Mit der Dekoration rückt der Barkeeper den Cocktail nicht nur ins richtige Licht, sondern verpasst ihm mit Früchten, Fruchtspießen, Blüten, Zucker – oder Salzrand eine ganz persönliche Note.

Ähnlich wie in einer professionell geführten Küche, ist auch die Bar nach den erforderlichen Arbeitsabläufen organisiert. Der geübte Barkeeper achtet auf effiziente Einteilung, ordentliche und vor allem saubere Arbeitsflächen sowie exzellente Optik. Nur so kann ein schnelles und hygienisches Zubereiten der Cocktails auch während der Stoßzeiten gewährleistet werden.

Wo sich die Arbeitsbereiche der virtuosen Getränkeschöpfer verorten lassen, gibt es im nächsten Teil unserer Barkeeper-Reihe.