Wussten Sie, wer den Grünen Smoothie erfunden hat?

Grüne Smoothies sind derzeit voll im Trend und in aller Munde. Doch kaum jemand kennt die Entstehungsgeschichte der grünen Energiespender. Wir haben die Antwort! Als Erfinderin der Grünen Smoothies gilt die Amerikanerin Victorica Boutenko. Die bekennende Rohkostanhängerin mixte den ersten Grünen Smoothie für sich und ihre Familie, um Blattsalate besser verdaulich zu machen (Hintergrund: Blattgemüse enthält sehr viele nützliche Nährstoffe, ist im rohen Zustand aber sehr schwer zu verdauen). Das war im Jahr 2004 – die Geburtsstunde der Grünen Smoothies war besiegelt.

Victoria Boutenko entwickelte auch ein sogenanntes Reinheitsgebot, das die Zutaten von Grünen Smoothies ganz klar regelt und die Zubereitung im heimischen Mixer erleichtert. Es besagt, dass Grüne Smoothies aus 50 % Blattgemüse,  50%  reifem Obst und Wasser bestehen sollten. Wurzelgemüse ist hingegen tabu! Außerdem ist es wichtig, dass Blattgrün regelmäßig zu wechseln.

Neugierig geworden? Dann mixen Sie ihren eigenen Grünen Smoothie. Hier finden Sie das passende Rezept dazu.