Last Minute Geschenk-Ideen aus dem Supermarkt

Last-Minute-Geschenkideen DIY Gin Sirup Backmischung im Glas

Das Weihnachtsfest steht unmittelbar bevor und Sie haben noch nicht alle Geschenke beisammen? Erfahren Sie in diesem Artikel welche Geschenke schnell im Supermarkt eingekauft und einfach zu Hause zusammengestellt werden können.

Geschenk-Idee I: Das Gin-Set

Last-Minute Geschenkidee DIY Gin Set

Gin kann aus einer geschmacksneutralen Spirituose hergestellt werden, indem man die richtigen Zutaten zum Alkohol hinzufügt und ziehen lässt. Wenn Sie die Zutaten schön arrangieren, können sich die Beschenkten gleich selbst an der Zusammensetzung ausprobieren und bekommen als Ergebnis einen individuellen Gin mit Wiedererkennungswert.

Gin-Set Zutaten

  • 1 Leere Flasche (ca. 1,5l Fassungsvermögen)
  • 1 Flasche Korn oder Wodka (mind. 40%Vol.)
  • 10g Wacholderbeeren
  • 5g Koriandersamen
  • Die Schale einer halben Orange
  • Die Schale einer halben Zitrone
  • 2 Zimtstangen
  • 5 Kardamomkapseln

Gin-Set Geschenkverpackung

  1. Leere Kisten aus dem Supermarkt: Verwenden Sie eine leere Mandarinen Kiste aus dem Supermarkt, füllen Sie diese mit zerknülltem Zeitungspapier und drapieren Sie die Einzelnen Zutaten auf dem Papier. Mit einer prominent platzierten Schleife können Sie der Verpackung den letzten Schliff geben. Eine kleine Papp-Kiste aus dem Supermarkt kann ebenso schön wirken. Bekleben Sie die Kiste sowohl Außen als auch Innen mit Geschenkpapier und drapieren Sie die Zutaten in der Kiste. Transparent-Folie großzügig abschneiden, die Kiste in die Mitte legen und am Höchsten Punkt der Zutaten mit Geschenkband zusammenbinden.
  2. Geschenktüte: Eine größere Geschenktüte ist ebenfalls ein guter Ort das Geschenk zu verwahren und kann dabei auch noch sehr festlich aussehen.

Die Anleitung zum Mazerieren bekommen Sie auch gleich von uns mitgeliefert. Einfach ausdrucken, falten und zum Geschenk dazu tun:

Geschenk-Idee II: Backmischung im Glas

Ebenfalls schnell im Supermarkt besorgt und Zuhause einfach zusammengestellt, sind Backmischungen im Glas. Sie können die trockenen Zutaten, Mehl, Zucker, Backpulver, Natron oder Kakao in der richtigen Menge in ein schönes, verschraubteres Glas füllen und mit einem Rezept versehen, sodass der Backmischung nur noch Eier, Margarine, Butter oder Milch hinzugefügt werden müssen. Weiterhin können die Zutaten ästhetisch ansprechend geschichtet werden.

Für ganz Pfiffige: Kaufen Sie eine fertige Backmischung und füllen Sie diese einfach in ein schönes Glas um. Die schöne Schichtung der Zutaten ist dann leider nicht mehr zu sehen, Sie sparen aber etwas Zeit.

Eine Zimt und Zucker Mischung ist sowohl preiswert, einfach gekauft als auch schnell zusammengefügt und eignet sich hervorragend für Milchreis-Liebhaber.

Backmischung Rezept

  • 70g brauner Zucker
  • 160g Mehl
  • 1EL Vanillezucker
  • 1EL Zimt
  • 1/2TL Backpulver
  • 100g gehackte Mandeln

Füllen Sie die Zutaten nacheinander in der aufgeführten Reihenfolge in das dafür vorgesehene Glas. Sie benötigen ein Glas mit einem Füllvermögen von etwa 350ml.

Einen kleinen Zettel für die Geschenkverpackung haben wir bereits für Sie vorbereitet:

Geschenk-Idee III: Sirup

Last-Minute-Geschenkideen DIY Sirup

Für diese Geschenk-Idee müssen Sie ein wenig Zeit in der Küche verbringen, das Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen und ist ein echter Hit für Kaffeeliebhaber, die Ihren morgendlichen Koffeinkick süß und fruchtig mögen.

Sirup besteht in der Regel aus einem Teil Zucker, einem Teil Wasser und ein paar Gewürzen, Früchten oder der Gleichen. Die Zubereitung ist ebenfalls Simpel und kann in fast allen Geschmacksrichtungen erfolgen. Eine schöne Öl-Flasche, ein Weck-Glas oder anderweitige Präsentier-Gefäße eignen sich perfekt als Geschenkverpackung.

Ein Rezept für einen Pumpkinspice-Sirup haben wir bereits in unserem Rezept für Pumpkin-Spice-Latte veröffentlicht. Sie können aber auch einmal Ingwer-Sirup probieren:

Ingwer-Sirup Rezept

  • 250g Zucker
  • 250ml Wasser
  • 50g geriebener Ingwer

Zucker, Wasser und Ingwer in der Pfanne erhitzen und zum Kochen bringen. Für 10-15 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen, bis sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat und anfängt bräunlich zu werden. Sofort von der Flamme nehmen und gut abkühlen lassen. Wenn der Sirup abgekühlt ist, können Sie einen Trichter zum Umfüllen in das vorgesehene Gefäß benutzen. So geht garantiert nichts daneben.

Seien Sie bei der Sirupzubereitung äußerst vorsichtig, der Zucker wir extrem heiß und kann zu starken Verbrennungen führen.