Pumpkin Spice Latte — Ein Herbstrezept mit saisonaler Zutat

Zimt Zutat Gewürz

Diese bekannte Kaffeekreation wird durch einen Sirup zur Geschmacksexplosion. Der Geschmack des Pumpkin Spice Latte wird dabei vor allem durch den verwendeten Kürbis erzeugt, dessen Geschmacksnoten durch die verwendeten Gewürze komplementiert werden.

Sirup Herstellung und Lagerung

In diesem Rezept zeigen wir Ihnen wie Sie den Sirup für den herbstlichen Pumpkin Spice Latte herstellen können. Der Sirup ist  haltbar, sollte aber innerhalb weniger Wochen aufgebraucht werden, da sich bei der Zubereitung zu Hause schnell Bakterien in den Gefäßen ansammeln können und auch die Lagerung nicht immer optimal ausfällt.

Grundsätzlich sollten die Gefäße für die Lagerung vorher abgekocht und während des Befüllens warm sein, um nicht nur Bakterienbildung zu vermeiden, sondern auch Beschädigungen der Gefäße vorzubeugen. Weiterhin ist für eine längere Lagerung ein Luftdichter Verschluss von Nöten.

Wer auf Nummer sicher gehen will, stellt den Sirup in kleinen Mengen her und verbraucht diesen schnell.

Fertiger Pumpkin Spice Sirup

Einen Kürbissirup mit entsprechenden „herbstlichen“ Gewürzen gibt es auch Online zu kaufen, jedoch scheinen die Lagerbestände regelmäßig zur Herbstzeit erschöpft zu sein und darüber hinaus kann man bei unserem Rezept die Zutatenliste selbst bestimmen sowie auf künstliche Konservierungsstoffe verzichten.

Was gibt es schöneres als an einem verregneten Herbst(sonn)tag die Küche mit Wärme und Aromen zu füllen, während man sich in Kuschelsocken und Lieblingshose einen aromatischen Kürbissirup zaubert.

Rezept für Pumpkin Spice Sirup

  • 500g Hokkaido Kürbis
  • Das Mark einer Vanilleschote
  • 1 TL Gewürznelken (gemahlen)
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 500g Zucker
  • 750ml Wasser

Zubereitung des Pumpkin Spice Sirups

  1. Den Kürbis aushöhlen und in Stücke schneiden, 500g abwiegen und kochen bis das Kürbisfleisch mit der Gabel zerdrückt werden kann.
  2. Die Masse muss püriert werden und im dritten Schritt zu einem Sirup eingekocht werden.
  3. Die Masse wird zusammen mit dem Mark der Vanilleschote, den Gewürzen sowie Zucker und Wasser in eine Pfanne gegeben. Auf hoher Stufe zum Kochen bringen und dann auf mittlerer Stufe so lange köcheln bis der Zucker aufgelöst ist.
  4. Den Sirup in ein abgekochtes und vorgewärmtes Gefäß abfüllen und nach der Abkühlung Luftdicht verschließen.

Vor der Verwendung im Rezept sollte der Sirup abgekühlt sein, da sich Zucker erst bei sehr hohen Temperaturen auflöst und diese Temperaturen auch für längere Zeit beibehält als Wasser. Um Verbrennungen auf der Zunge und im Mundraum vorzubeugen, lassen Sie den Sirup am besten vollkommen abkühlen, bevor Sie ihn in einem Getränk verwenden.

Rezept für einen Pumpkin Spice Latte

  • 4cl oder ein Shot Espresso
  • 3-4cl Sirup (abschmecken und am Ende ggf. mehr hinzufügen)
  • 1 Prise Muskat
  • 8cl Milch

Zubereitung des Pumpkin Spice Latte

  1. Den Espresso zubereiten. Ob Siebträgermaschine, Espressokännchen oder aus dem Vollautomaten ist dabei Ihren Vorlieben sowie Ihren Gerätschaften überlassen.
  2. 3cl des Sirups hinzufügen und umrühren.
  3. Die Milch aufschäumen und mit Schaum auf den Espresso geben. Auch das Aufschäumen kann auf verschiedene Weisen erfolgen. Mit einem analogen Handaufschäumer, einem elektrischen Milchaufschäumer oder dem Rüssel aus der Siebträgermaschine können Sie Milchschaum erzeugen.
  4. Eine Prise Muskat, Zimt oder sogar Gewürznelkenpulver über den Milchschaum streuen.
  5. Probieren Sie den Pumpkin Spice Latte und fügen Sie ggf. mehr Sirup hinzu.

Nun können Sie den Pumpkin Spice Latte genießen und den Rest des Sirups im Kühlschrank für weitere Getränke oder spätere gelüste aufheben.