Tipps&Tricks: Fingerfood

Fingerfood ist in aller Munde und wird besonders gern auf Partys serviert. Damit auch Sie auf Ihrer nächsten Feier mit diesem beliebten Party-Snack punkten können, haben wir für Sie die wichtigsten Merkmale von Fingerfood zusammengestellt:

  • Der englische Begriff Fingerfood bedeutet übersetzt „Fingernahrung“ und bezeichnet Speisen, die mit den Fingern gegessen werden. Das Besteck können Sie also getrost in der Schublade lassen!
  • Fingerfood ist lediglich ein kleiner Snack, der meist mit einem oder zwei Bissen verspeist werden kann. Weniger ist hier also mehr!
  • Fingerfood kann auf Tellern serviert werden, das Reichen von Servietten ist aber in den meisten Fällen völlig ausreichend. Da freut sich nicht nur die Spülmaschine!
  • Aufgrund seines Snack-Charakters kann Fingerfood problemlos im Stehen oder an Stehtischen verzehrt werden. Das sorgt für eine lockere Party-Atmosphäre!
  • Fingerfood ist sehr vielseitig: Ob als Blätterteig-, kleine Wrap-, vegetarische, herzhafte oder süße Variante: der Fantasie sind bei der Zubereitung keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt!

Sie sehen, Fingerfood ist ein echter Party-Allrounder und erfreut sich nicht umsonst immer größerer Beliebtheit bei Veranstaltungen aller Art. Überzeugen Sie sich einfach selbst, wir wünschen viel Spaß beim Zubereiten!