Kaffeesmoothie

Ein Smoothie am Morgen substituiert meist das Frühstück und da sollte die morgendliche Ladung Koffein nicht fehlen. Jedoch sind zwei Getränke hintereinander keine wahre Gaumenfreude und zwei Becher lassen die Hände auch nicht für das Smartphone oder die Autoschlüssel frei. Es muss also eine Lösung her die den Koffeingehalt mit dem Smoothiegenuss kombiniert, sättigt und dabei fix in der Zubereitung ist. Wer es gern schnell und effizient mag, der mischt sich daher gleich alles in einem Getränk und macht sich einen leckeren Kaffeesmoothie.

Zutaten für den Kaffeesmoothie

  • 150g Haferflocken (fein)
  • 1EL Kokosflocken oder -Raspel
  • 1 Banane
  • 150ml Kokosmilch
  • 1 Tasse Kaffee

In den Mixer geben, mixen und genießen. Super für einen hektischen Morgen als To-Go-Frühstück auf die Hand (die andere Hand ist dann für Instagram frei) oder der Bequemlichkeit halber als Frühstücksdrink auf dem Sofa.

Kaffee als Smoothiezutat lässt sich in vielen leckeren Kombinationen verwenden und muss nicht immer mit Kokos und Banane zubereitet werden. Schokolade, Mandel- oder Sojamilch, Chiasamen und Nüsse machen sich ebenfalls hervorragend in einer Smoothiekreation mit Kaffee.

Mit unseren mobilen Bars können Sie verschiedene Getränkevariationen zubereiten lassen; Kaffee, Smoothies sowie Cocktails können zusammen untergebracht werden und Sie und Ihre Kunden wunschlos glücklich machen.