Wussten Sie, welches Wasser sich für die Eiswürfelherstellung eignet?

Dass Wasser bei 0 Grad Celsius gefriert, ist kein Geheimnis. Dabei friert warmes Wasser schneller als kaltes Wasser. So weit, so gut. Doch welches Wasser eignet sich nun besonders gut, um schöne klare durchsichtige Eiswürfel für Ihre Cocktails herzustellen, ohne dass Sie gleich eine teure Eiswürfelmaschine kaufen müssen?

Die Antwort fällt vergleichsweise unspektakulär aus: Die Wunderwaffe schlechthin (außer den Kauf einer teueren Eismaschine natürlich) gibt es leider nicht. Viel wichtiger ist es, einige Punkte zu beachten. Wenn wir Eiswürfel in einer haushaltsüblichen Form herstellen, müssen wir vermeiden, dass das Wasser zu schnell gefriert, so können die Gase, die sich während des Gefriervorganges bilden und mitunter für den milchigen Look sorgen, besser entweichen. Also, das Kühlfach nicht ganz so frostig einstellen. Ein weiterer Tipp: Abgekochtes Wasser soll ebenfalls zu klareren Eiswürfeln verhelfen, da es weniger Gase als Leitungswasser enthält. Probieren Sie es einfach einmal aus.

Und, wenn klare Eiswürfel trotzdem nicht gelingen wollen, dann überraschen Sie Ihre Gäste doch einfach mit farbigen Eiswürfeln. Eine tolle und kreative Cocktaildeko-Idee. Erfahren Sie hier mehr über farbige Eiswürfel und Co….