Wussten Sie, dass Eis bei den meisten Cocktails wichtigster Bestandteil ist?

…Eis bei den meisten Cocktails wichtigster Bestandteil ist?

Selbst jetzt im Winter ist das kühle Nass in gefrorener Form für den richtigen Cocktail Genuss unverzichtbar! Doch Eis ist nicht gleich Eis – die Zubereitung verschiedener Cocktails setzt unterschiedlich verarbeitetes Eis voraus:

Eiswürfel:

Fast jeder hat sie im heimischen Gefrierfach – die Eiswürfel. Mit den entsprechenden Formen lassen sich einfach selbst herstellen. Wer es bunt mag, gibt einfach einen Tropfen Lebensmittelfarbe ins Wasser – so werden selbst einfache Eiswürfel im Cocktail zum absoluten Hingucker!

Crushed Eis:

Unter Crushed Eis wird gestoßenes Eis verstanden. Auch diese Form des Eises lässt sich kinderleicht selbst herstellen. Das Eis entweder mit einem entsprechenden Gerät, dem sogenannten Eiscrusher, zermahlen oder mit einem Holzhammer zerkleinern. Wer Crushed Eis nicht selbst herstellen möchte, kann es einfach gebrauchsfertig in großen Beuteln im Supermarkt kaufen.

Shaved Eis:

Shaved Eis ist noch feiner als gestoßenes Eis. Diese geschabte Form wird vor allem aufgrund der sämigen Konsistenz bei der Zubereitung von Frozen Drinks verwendet. Mit einem passenden Gerät lässt sich Shaved Eis problemlos zu Hause herstellen.

Und nicht vergessen, für eine gelungene Cocktailparty immer genug Eis vorrätig haben. Wenn Sie pro Gast mit einem Kilo Eis rechnen, sind Sie auf der sicheren Seite!