Avocado-Kaffee-Smoothie

Einen Kaffeesmoothie mit Banane und Kokos haben wir Ihnen ja bereits vorgestellt. Für diesen Smoothie haben wir uns eine besondere Zutat für Sie herausgesucht: Die Avocado.

Inspiriert wurden wir von dem Avocado-Latte-Trend, bei welchem ein Cappuccino in einer halben, ausgehöhlten Avocado serviert wird. Da wir es dann doch etwas praktikabler mögen, haben wir uns dazu ein Smoothierezept ausgedacht, welches sich hervorragend aus einem abstellbaren Glas trinken lässt und nicht in einem Zug weg geext werden muss.

Ideal für Home-Office-Tage aber auch praktisch im Büro lässt sich dieser Drink sowohl hervorragend frisch verzehren als auch sehr gut aufbewahren.

Zutaten

  • 250ml Mandelmilch
  • 8 cl Espresso (2 Shots)
  • 2cl Vanillesirup
  • 1EL Kakaopulver
  • 1/2 Avocado
  • 3 Datteln
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Scheiden Sie eine Avocado auf, entnehmen Sie den Stein und Löffeln Sie die eine Hälfte der Frucht aus. Geben Sie die Zutaten in den Mixer und mixen Sie alles für ca. 60 Sekunden auf höchster Stufe.

In der Regel fängt man mit den flüssigen Zutaten an und gibt dann den Rest dazu, bevor der Mixer angestellt wird. Bei einem Hochleistungsmixer ist die Reihenfolge der Zutaten für die Smoothieproduktion nebensächlich, bei einem Mixer für den Hausgebrauch sollte man auf diese Reihenfolge aber achten, um das bestmöglichste Ergebnis zu bekommen.

Die Verwendung der Avocado dient in diesem Rezept nicht nur der Zufuhr von gesunden Fetten, sondern auch der Konsistenz. Die Avocado fügt sich hervorragend in die Kombination aus Kaffee, Mandelmilch sowie Datteln ein und verleiht dem Smoothie darüber hinaus eine herrlich cremige Konsistenz.

Diesen Smoothie können Sie sowohl als Frühstück, als auch als Nachmittagssnack genießen. Lagern Sie den Smoothie kühl und verbrauchen Sie diesen am selben Tag, um ein optimales Geschmackserlebnis zu haben.