Gesunde Snack-Idee IV: Overnight-Oats

Overnight Oats sind das perfekte Frühstück zum Vorbereiten. Der Frühstückssnack lässt sich einfach herstellen, schmeckt hervorragend und kann perfekt zur Mitnahme ins Büro präpariert werden. Wie das alles genau funktioniert erfahren Sie in diesem Beitrag.

Grundsätzlich funktionieren die Overnight Oats so: Zutaten vermischen, über Nacht in den Kühlschrank stellen, morgens genießen. Dazu verwenden Sie am Besten Behälter, die auslaufsicher sind und in denen Sie die Haferflocken zusammen mit den weiteren Zutaten über Nach im Kühlschrank lagern können.

Overnight Oats Lagerung

Auf YouTube, Instagram und Co. werden die Overnight Oats vornehmlich in sogenannten Mason-Jars präpariert. Die amerikanische Version der Weckgläser ist überaus fotogen und lässt sich entsprechend effektiv auf Plattformen wie Pinterest und Instagram inszenieren. Wer auf Plastik verzichten möchte, der ist sicher gut daran sich solche Weckgläser oder verschraubtere Glasbehälter zu besorgen und die Oats darin zuzubereiten. Wer keine 13 Kilo Glas-Tupper mit sich ins Büro schleppen will, der kann allerdings auch getrost auf lebensmittelechtes Hartplastik zurückgreifen.

Ein kleiner Tipp: Wer die stylischen Glasbehälter benutzen, aber nicht 5 Euro pro Stück investieren will, der kann auch Würstchen-Gläser o.ä. aus dem Supermarkt aufbewahren und auswaschen. Sofern die Gläser einen unversehrten Schraubverschluss haben, sind Sie auslaufsicher und weitaus günstiger als die Varianten aus dem Fachhandel.

Nun wissen Sie wie Sie das leckere Frühstück zubereiten, lagern und aufbewahren. Wenn Sie jetzt richtig Lust auf das leckere To-Go-Frühstück haben, können Sie unser Grundrezept mit den Zutaten aufwerten, die Ihnen am besten schmecken. Damit Sie nicht lange nach tollen Rezept-Ideen suchen müssen, haben wir gleich zwei Varianten des Grundrezepts mit Ananas und Karotten für Sie niedergeschrieben.

Overnight Oats Grundrezept

Zu diesem Grundrezept können Sie beliebig Zutaten hinzufügen, die Ihrem Geschmack sowie Ihren Bedürfnissen entsprechen. Naturjoghurt, Honig, Leinsamen, Nüsse und Früchte oder Gemüse aller Art können mit diesem Rezept verwendet werden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Zutaten

  • 1  EL Chiasamen
  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Flüssigkeit

Zubereitung

  1. Zutaten In einem verschließbaren Behälter mischen
  2. Über Nacht in den Kühlschrank stellen

Wenn Sie sich noch nicht so ganz an eine eigene Kreation herantrauen, dann probieren Sie doch eines der folgenden Rezepte aus.

Overnight Piña Colada Oats

Für diese Variante eignet sich das Grundrezept mit der Flüssigkeit Kokosmilch und die folgenden Zutaten:

  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1/2 Tasse Ananas-Stücke

Vermischen Sie die trockenen Zutaten in dem dafür vorgesehenen Behälter und geben Sie dann erst die Flüssigkeit hinzu.

Overnight Rübli-Kuchen Oats

Für diese Variante nehmen Sie das Grundrezept und als Flüssigkeit Mandel- oder Kuhmilch sowie:

  • 1/2 Tasse geriebene Möhren (ca. 1 große Möhre)
  • 1 EL gehackte Mandeln
  • 1 EL Rosinen
  • 1 TL Honig
  • Je eine Prise Zimt, Ingwer sowie Muskatnuss

Möhren Farben