Cocktailrezept: Bloody Mary

Heute ist es wieder soweit – die Nacht der Untoten steht vor der Tür. Schaurige Monster und Kreaturen ziehen wieder durch die Straßen. Während es für die Kleinen Süßes oder Saures heißt, darf es für die Großen zu Halloween auch schon einmal ein blutiger Cocktail sein. Und was passt zu diesem gruseligen Anlass besser als eine gute Bloody Mary? Wir haben das Rezept für diesen Klassiker, dessen wichtigste Bestandteile Wodka und natürlich Tomatensaft sind. In diesem Sinne: Happy Halloween 2015!

Zutaten für eine Bloody Mary:

  • 5 cl Wodka
  • 10 cl Tomatensaft
  • 2 cl Zitronensaft von einer frischen Zitrone
  • 4 Spritzer Worcestershire Sauce
  • 2 Spritzer Tabasco
  • Salz und Pfeffer, gerne auch Selleriesalz, nach Belieben
  • Eiswürfel
  • Selleriestange zur Dekoration (darf an Halloween gerne auch etwas schauriger aussehen)

Zubereitung:

Füllen Sie alle Zutaten in einen Cocktailshaker und mixen Sie diese gut durch. Seihen Sie alles in ein Logdrinkglas oder einen Tumbler ab. So stellen Sie sicher, dass die Eiswürfel im Shaker bleiben. Dekorieren Sie die Bloody Mary nun noch mit einer schaurigen Selleriestange. Am besten servieren Sie die Bloody Mary mit Salz, Pfeffer und Tabasco – so können Ihre Gäste den Schärfegrad individuell bestimmen.