Schlagwort: Banane

Kaffeesmoothie

Ein Smoothie am Morgen substituiert meist das Frühstück und da sollte die morgendliche Ladung Koffein nicht fehlen. Jedoch sind zwei Getränke hintereinander keine wahre Gaumenfreude und zwei Becher lassen die Hände auch nicht für das Smartphone oder die Autoschlüssel frei. Es muss also eine Lösung her die den Koffeingehalt mit dem Smoothiegenuss kombiniert, sättigt und dabei fix in der Zubereitung ist. Wer es gern schnell und effizient mag, der mischt sich daher gleich alles in einem Getränk und macht sich einen leckeren Kaffeesmoothie.

Zutaten für den Kaffeesmoothie

  • 150g Haferflocken (fein)
  • 1EL Kokosflocken oder -Raspel
  • 1 Banane
  • 150ml Kokosmilch
  • 1 Tasse Kaffee

In den Mixer geben, mixen und genießen. Super für einen hektischen Morgen als To-Go-Frühstück auf die Hand (die andere Hand ist dann für Instagram frei) oder der Bequemlichkeit halber als Frühstücksdrink auf dem Sofa.

Kaffee als Smoothiezutat lässt sich in vielen leckeren Kombinationen verwenden und muss nicht immer mit Kokos und Banane zubereitet werden. Schokolade, Mandel- oder Sojamilch, Chiasamen und Nüsse machen sich ebenfalls hervorragend in einer Smoothiekreation mit Kaffee.

Mit unseren mobilen Bars können Sie verschiedene Getränkevariationen zubereiten lassen; Kaffee, Smoothies sowie Cocktails können zusammen untergebracht werden und Sie und Ihre Kunden wunschlos glücklich machen.

Sättigender Frühstücks-Smoothie

Zum Frühstücken bleibt im Alltag häufig wenig Zeit. Wenn es mal schnell gehen muss, das Frühstück aber dennoch vollwertig und sättigend ausfallen soll, ist ein gesunder Frühstücks-Smoothie eine klasse Alternative. Aber Achtung, er ist nicht nur im Handumdrehen zubereitet, es besteht auch akute Wiederholungsgefahr… 🙂

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Banane
  • 1 große Möhre
  • 1 Apfel
  • 1 Kiwi
  • 1 Handvoll gefrorene Himbeeren oder Erdbeeren
  • 30 g Haferflocken
  • 4 EL Naturjoghurt
  • 400 ml naturtrüber Apfelsaft (am besten gekühlt)

Zubereitung:

Die Möhre in kleine Stücken schneiden und gemeinsam mit der Banane, dem Apfel, der Kiwi und den gefrorenen Himbeeren in einem Standmixer zerkleinern. Haferflocken, Naturjoghurt und Apfelsaft hinzugeben und nochmals gut durchmixen. Den Frühstücks-Smoothie in vier Gläser füllen und sofort genießen. Sie mögen Ihren Smoothie noch sämiger? Dann  erhöhen Sie einfach den Anteil an Haferflocken. Je nach Geschmack und Obst-Vorliebe können Sie auch übrigen die Zutaten beliebig variieren – probieren Sie es einfach aus!

Smoothie-Rezept: Banana Egg Flip

Für alle, die auch während der Ostertage auf ihre gesunde Ernährung achten möchten, haben wir ein gesundes, ostertaugliches Smoothie-Rezept im Angebot. Gestatten? Der Banana Egg Flip, am besten mit frischen Eiern direkt vom Osterhasen 🙂

Zutaten:

  • 1 reife Banane
  • 300 ml Milch
  • 1 rohes Ei
  • 1 Prise Muskatnuss

Zubereitung:

Geben Sie die Banane in das Gefäß Ihres Standmixers. Füllen Sie die Milch ein und geben die das rohe Ei sowie die Prise Muskatnuss hinzu. Mixen Sie die Flüssigkeit auf höchster Stufe zu einem cremigen Smoothie. Alternativ zum Standmixer können Sie für die Zubereitung auch einen Pürierstab verwenden. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen gesunde Ostertage!

Sie haben Lust auf einen Oster-Cocktail? Dann ist das Rezept für einen blonden Engel mit Eierlikör genau das Richtige für Sie. Erfahren Sie hier, wie Sie den Cocktail ganz einfach selbst zubereiten können.