Schlagwort: Aprilscherz

Opa Horsts Lieblingssmoothie

Jedes Wochenende macht Opa Horst seinen Lieblingssmoothie für den Wurstmontag und setzt dabei auf eine ganz spezielle Zutat: Kalbsleber.

Kalbsleber ist nicht nur reich an Eisen, sondern enthält darüber hinaus viele wichtige Vitamine und macht diese Vitaminbombe zum samtig weichen Smoothiehit der Saison. Wir konnten Opa Horst dazu überreden, uns sein streng geheimes Smoothierezept zu verraten und sind schon fleißig am Einkochen 😉

Zutaten für den Wurstsmoothie:

  • 120g Schweinebauch
  • 80g Kalbsleber
  • 70g Schweinefleisch vom Rücken
  • 30g Zwiebel
  • 25g Apfel
  • ca. 90ml Gemüsebrühe
  • 10g Majoran
  • 7g Muskat

Das Rücken- und Bauchfleisch für 90min. bei 90 Grad einkochen und anschließend mit der Leber und dem Apfel sowie der Zwiebel durch den Fleischwolf drehen. Bevor Sie die Masse mit der Hand durchkneten, fügen Sie die Gewürze hinzu. Da beim Kochen Wasser aus dem Fleisch tritt, ist die Smoothiebasis in der Regel sehr trocken und muss nicht nur aus geschmacklichen Gründen nach und nach mit der Gemüsebrühe angereichert werden. Alle, die nicht mit Opa Horsts Adleraugen gesegnet sind, sollten beim Zufügen der Gemüsebrühe genau auf die Konsistenz achten. Die Smoothiebasis sollte matschig und nicht flüssig sein.

Wenn Sie die gewünschte Smoothiekonsistenz erreicht haben, wird die Smoothiebasis in Einmachgläser gefüllt und bei 60 Grad 60 bis 90 Minuten eingekocht. È Voila: Opa Horsts Wurstsmoothie zum ersten April  ist nun für Sie zum genießen bereit.